Verbindung suchenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen Hoher Kontrast Suche

FAQs

Sie haben Fragen? Wir liefern Antworten.

Alle wichtigen Infos auf einen Blick.
Sollten Sie etwas nicht finden, wenden Sie sich bitte an unser KundInnencenter.

Tickets

Gültigkeit von VVT Tickets

VVT Tickets gelten für alle Fahrten auf Verbundlinien, die im Verbundraum Tirol starten und enden.

mehr

Ticketkauf

Tickets sind erhältlich an allen Ticketautomaten, in Bahnhöfen, in Fahrzeugen sowie in den VVT und IVB-Vorverkaufsstellen im Großraum Innsbruck.

mehr

Semester-Ticket online bestellen

Das Semester-Ticket ist derzeit nicht online erhältlich.

mehr

Bestellformular für SchülerInnen & Lehrlinge

Für SchülerInnen sind die Bestellformulare in den Schulen und im VVT KundInnencenter erhältlich. Lehrlinge erhalten die Formulare in der Wirtschaftskammer Tirol.

mehr

Abgabe Bestellformular SchülerInnen & Lehrlinge

SchülerInnen geben das unterfertigte Formular inkl. Zahlungsbestätigung in ihrer Schule oder im VVT KundInnencenter ab.

mehr

Berechnung Ticketpreis

Den Ticketpreis erfahren Sie online mittels Tarif- und Fahrplanauskunft oder im Tariffolder.

mehr

Zonenplan

Den aktuellen Zonenplan finden Sie im Downloadbereich unserer Webseite.

mehr

Verlust des Tickets

Sie erhalten ein Ersatz-Ticket.

mehr

Schwarzfahren

Das Ticket muss bei allen Fahrten mitgeführt werden.

mehr

Ticketstorno

Das Jahres-Ticket kann zum Monatsende gegen 10,- Euro storniert werden.

mehr

Übertragbarkeit von VVT Tickets

Nur Wochen- und Monats-Tickets sind übertragbar.

mehr

Gültigkeit Jahres-Ticket REGION

Eine Region besteht aus zwei benachbarten Gebieten, die durch eine Bus- oder Bahnlinie verbunden sind.

mehr

Gültigkeit Tages-Ticket

Das Tages-Ticket gilt bis 24:00 Uhr des gelösten Tages.

mehr

Gültigkeit SchulPlus-/LehrPlus-Ticket

SchulPlus-/LehrPlus-Tickets gelten im gesamten Verbundraum Tirol.

mehr

Alter für das Jahres-Ticket SENIORIN

Maßgebend ist das Berechtigungsalter.

mehr

Kindermitnahme mit Jahres-Ticket

Kinder fahren mit dem Jahres-Ticket der Eltern nicht kostenlos mit.

mehr

SchulPlus- & LehrPlus-Ticket

Ja, das SchulPlus-/LehrPlus-Ticket für ganz Tirol kostet 96,- Euro und gilt auch in der Freizeit.

mehr

Upgrade auf SchulPlus-/LehrPlus-Ticket

Das Schul-/Lehr-Ticket kann später zu einem SchulPlus-/LehrPlus-Ticket aufgewertet werden.

mehr

Änderung von Wohnsitz, Schule oder Lehrstelle mit Schul-/Lehr-Ticket

Sie müssen einen neuen Antrag ausfüllen und von der Schule/Lehrstelle bestätigen lassen.

mehr

Bundesländerübergreifende Fahrten

VVT-Tickets gelten bis zur letzten Haltestelle im Verbundraum Tirol.

mehr

Steuervorteile mit Job-Ticket

Infos zum Job-Ticket erhalten Sie auf der Jobticket-Seite.

mehr

Services & alternative Mobilitätsangebote

Anrufsammeltaxi (AST)

ASTs sind eine Mischung aus Bus und Taxi. Sie fahren nach einem Fahrplan zu bestimmten Zeiten, wenn sie bestellt werden.

mehr

Carsharing

VVT und Land Tirol setzen auf Carsharing als Beitrag zur Gesamtmobilität (Öffis, Auto, Rad, Fuß). Carsharing kombiniert individuelle mit öffentlicher Mobilität, ohne ein Auto besitzen zu müssen.

mehr

Park & Ride

Das P+R-Ticket ist für KundInnen des öffentlichen Nahverkehrs kostenlos. P+R-Anlagen befinden sich an zentralen Standorten.

mehr

Sitzplatzreservierung

Für den Regiobus Express zwischen Innsbruck - Lienz (960X) können Sie schon im Vorfeld Ihren Sitzplatz reservieren.

mehr

Skibus

Skibusse sind meist in den Linienverkehr integriert. Fahrpläne finden Sie über die VVT Fahrplanauskunft oder auf den Websites der Skigebiete.

mehr

Nightliner

Auf allen Nightlinern gelten die üblichen VVT Tarife und alle VVT Zeit-Tickets.

mehr

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Alle Fahrgäste sollen mit den Tiroler Öffis bequem und sicher reisen können.

mehr

Fahrgastrechte für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität

Die Beförderung von bzw. der Zugang zum Bahnsystem für Menschen mit Behinderung ist verpflichtend.

mehr

Anmeldung von Hilfeleistungen

Fahrgäste müssen die benötigten Hilfeleistungen 36 Stunden (Bus) bzw. 48 Stunden (Bahn) zuvor anmelden.

mehr

Haftung für beschädigte oder verlorene Mobilitätshilfen

Sollten Rollstühle oder andere Mobilitätshilfen beschädigt werden oder verloren gehen, haftet das Unternehmen für den Wiederbeschaffungswert oder die Reparaturkosten.

mehr

Praktische Fragen

Fahrrad in Bus und Bahn

Ein Fahrrad darf in Bus und Bahn prinzipiell mitgenommen werden. Der Fahrzeuglenker im Bus darf die Mitnahme jedoch ausschließen.

mehr

Hund in Bus und Bahn

Hunde müssen zur Sicherheit der Fahrgäste angeleint sein und einen Maulkorb tragen - ausgenommen sind Assistenzhunde.

mehr

Kinderwagen in Öffis

Für eine unkomplizierte Mitnahme eines Kinderwagens wird eine maximale Breite von 61 cm empfohlen.

mehr

Lost & Found

Für alle im öffentlichen Nahverkehr verlorenen oder gefundenen Gegenstände gibt es unsere Lost & Found-Servicestellen.

mehr

Rechtliches bei Busreisen

Gültigkeit von Fahrgastrechten

mehr

Eingeschränkte Gültigkeit von Fahrgastrechten

mehr

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung

mehr

Fristen für Entschädigung & Erstattung

mehr

Informationspflichten

mehr

Rechte für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität

mehr

Anmeldung von Hilfeleistungen

mehr

Haftung für beschädigte oder verlorene Mobilitätshilfen

mehr

Diskriminierungen

mehr

Rechtliches bei Bahnreisen

Aufbehalten des Tickets

mehr

Begleitung zum Zug

mehr

Ticket und Ausweis bei Kontrollen

mehr

Ausweispflicht für ZugbegleiterInnen

mehr

Einbehaltung von Tickets

mehr

Strafzahlungen

mehr

Rechte bei Zugverspätung bzw. Zugausfall

mehr

Verspätungsentschädigung für VVT Jahres-Ticket BesitzerInnen

mehr

Verspätungsentschädigung Jahres-Ticket

mehr

Verspätungsentschädigung Einzel-, Wochen-, Monats-Ticket

mehr

Stornierung, Rückgabe und Erstattung

mehr

Fristen bei Antrag auf Entschädigung

mehr

Tarifinformationen

mehr

Informationspflichten

mehr

Fahrgastrechte von Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität

mehr

Anmeldung von Hilfeleistungen

mehr

Haftung für beschädigte oder verlorene Mobilitätshilfen

mehr

Diskriminierungen

mehr