Verbindung suchenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen Hoher Kontrast Suche

Tickets Bundesländerübergreifende Fahrten

Wie sind Fahrten über den Verbundraum Tirol in Nachbarbundesländer geregelt?

Ich möchte mit meinem Jahres-Ticket in ein anderes Bundesland reisen oder durch einen Korridor (Grenzgebiet) fahren.

Für Fahrten über den Verbundraum Tirol hinaus darf das Ticket ab dem letzten Halt des jeweiligen Zuges in Tirol mit einem ÖBB-Fahrschein kombiniert werden: Besitzt man ein Netz-Ticket für Tirol und für Vorarlberg, können beide Tickets miteinander kombiniert werden.

Selbiges gilt für Fahrten nach Salzburg oder Kärnten: Für den deutschen Korridor zwischen Kufstein und Salzburg muss ein ÖBB-Fahrschein ab dem letzten Halt in Tirol gelöst werden.

 

Wie sind Fahrten in Nachbarbundesländer geregelt mit einem SchulPlus- oder LehrPlus-Ticket?

Das VVT Schul-/LehrPlus-Ticket gilt innerhalb des Verbundraumes Tirol. Eine Aneinanderreihung von Jugend-Tickets aus Nachbarbundesländern ist laut ÖBB-Tarifbestimmungen an den gemeinsamen Verbundgrenzen möglich. Ausgenommen sind Fahrten über das deutsche Eck.

Die Kombination von VVT Plus-Ticket mit einem ÖBB-Ticket ist möglich. Das ÖBB-Ticket muss ab dem letzten und bis zum ersten Halt des jeweiligen Zuges im Verbundraum Tirol gelöst werden.

 

Zurück