Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen Hoher Kontrast Suche

Kooperationsanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Ideen für spannende Events, besondere Projekte und Kooperationen rund um den öffentlichen Nahverkehr.

SPONSORING Ihrer Veranstaltung durch den VVT

Den Verkehrsverbund Tirol erreichen sehr viele Anfragen bezüglich Sponsoring diverser Veranstaltungen und Projekte. Als Beteiligungsunternehmen des Landes Tirol arbeiten wir im Interesse und Auftrag aller Tirolerinnen und Tiroler. Auch wenn wir wissen, wie viel Herzblut in so mancher Veranstaltung steckt, bitten wir um Verständnis, dass wir im Sinne der Gleichberechtigung für Kleinstveranstaltungen, für Einzel- und Personensponsoring oder für kleine regionale Projekte keine Sponsoring-Partnerschaften eingehen können. Dies betrifft unter anderem auch Anfragen für Tombolapreise oder die Vergabe von Werbeflächen des VVT.

Mobilitäts-KOOPERATIONEN in Tirol (inklusive IVB Kernzone Innsbruck)

Als modernes Dienstleistungsunternehmen für nachhaltige Mobilität plant, koordiniert, finanziert und bestellt der Verkehrsverbund Tirol den öffentlichen Personennahverkehr in Tirol. Die Alltags- und Freizeitmobilität per Öffis im Land sowohl für die Tirolerinnen und Tiroler, als auch für Gäste noch attraktiver zu gestalten, steht dabei im Vordergrund.

Viele Menschen und Unternehmen entwickeln ein immer stärker werdendes Interesse, sowie zunehmende Begeisterung für den Öffentlichen Verkehr. Daher legt der Verkehrsverbund Tirol grundsätzlich sehr größten Wert auf sinnvolle Kooperationen mit, zum Leitbild des Unternehmens passenden Projekten und PartnerInnen. Im Vordergrund jeder Kooperation stehen beim Verkehrsverbund Tirol der KundInnenutzen und das Bestreben den Öffentlichen Verkehr im Bewusstsein der Menschen noch mehr zu verankern.

 

Sie haben eine Idee für eine Mobilitäts-Kooperation in Tirol oder Innsbruck?

Kontaktieren Sie uns bitte über das Anfrageformular am Ende der Seite. Ihre Anfrage wird der Mobilität Tirol GmbH (Verkehrsverbund Tirol und Innsbrucker Verkehrsbetriebe) zugestellt.
Das zuständige Mobilitätsunternehmen bzw. die/der jeweils zuständige MitarbeiterIn werden sich verlässlich bei Ihnen binnen zwei Werktagen melden.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass…

  • eine Ticketkooperation erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 100 Personen bearbeitet werden kann.
  • dass Ihre Anfrage mindestens zwei Monate vor Beginn der Veranstaltung bei uns einlangen muss (bei Großveranstaltungen mindestens ein Jahr vorher).
  • bei Kapazitätsengpässen auf die Buchung von Sonderfahrten bestanden werden muss.

Kooperationsanfrage

Informationen zur Veranstaltung

Kontaktdaten des Veranstalters

Kontaktdaten der Kontaktperson

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass die vorgenannten Daten vom VVT zum Zweck der Bearbeitung bzw. Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Die Verarbeitung ihrer Daten erfolgt auf Grundlage ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.