Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

VVT: Tirolweites E-Carsharing im Testbetrieb

Tirol steht kurz vor der Einführung eines in das Öffi-Ticketsystem integrierten E-Carsharings. BesitzerInnen eines VVT Jahres-Tickets Land und Region können demnächst Carsharing-Mitglied werden und damit niederschwellig die Fahrzeuge gleich mehrerer Tiroler E-Carsharing-Anbieter nutzen. Zentral abgewickelt und koordiniert wird dieses neuartige Öffi-Angebot durch den Verkehrsverbund Tirol, der damit einen weiteren wichtigen Schritt für das energiepolitische Ziel des Landes TIROL 2050 energieautonom setzt.

Mit der neuen VVT Carsharing-Card werden Jahres-Ticket-BesitzerInnen automatisch zu Mitgliedern im Verbund "Carsharing Tirol2050". Copyright: Verkehrsverbund Tirol

Wer das Jahres-Ticket Land in der Tasche hat, ist bereits gut und günstig versorgt in Sachen öffentliche Mobilität in Tirol. „Öffentliche Mobilität hört für uns aber nicht bei den Haltestellen von Bus, Bahn und Tram auf – öffentliche Mobilität muss weitergedacht und die unterschiedlichen Angebote müssen entsprechend kombiniert werden“, so LHStv.in Ingrid Felipe. Mit der neuen VVT Carsharing-Card werden Jahres-Ticket-BesitzerInnen automatisch zu Mitgliedern im Verbund gleich mehrerer E-Carsharing-Anbieter im ganzen Land.
 

VVT-Geschäftsführer Alexander Jug erklärt die nächsten Schritte: „Im April 2019 haben wir den neuen VVT Online-Ticket-Shop eingeführt. Diesem fügen wir nun mit dem ‚Carsharing Tirol2050‘ ein weiteres Mobilitätsmodul hinzu. Aktuell läuft der Testbetrieb und es sieht gut aus, dass wir noch in diesem Jahr starten können.“ Details zu Verkauf und Konditionen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Kontakt Stefanie Kozubek

Social Media & Presse
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
s.aigner@vvt.at
t +43 699 12 45 42 35

Zurück