Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Alle Verkehrsmeldungen

Immer im Bild!
Wir liefern neueste Infos zur aktuellen Verkehrssituation und über Schienenersatzverkehre.

Weitere nützliche Informationen finden Sie auf den Seiten von IVB und ÖBB sowie der DB und SII (Südtirol).

 

30.03.2020 | Verkehrsinformation Stadtbus Kufstein Reduktion an Samstagen

Stadtbus Kufstein: auf den Linien 1, 2 und 3 wird ab Montag, 30.03. samstags ganztägig ein Stundentakt angeboten. Von Montag bis Freitag bleibt die Regelung so bestehen, dass bis 9 Uhr der 20-Minutentakt aufrechterhalten wird und anschließend auf einen Stundentakt umgestellt wird

02.04.2020 | Verkehrsinformation Ausweitung der Kapazitäten im Öffentlichen Verkehr

Auf folgenden Linien und Kursen wird ab 2. April, jeweils von Montag bis Freitag verstärkt:

Regiobuslinie 4162:

  • Die Kurse Richtung Innsbruck mit Start in Grinzens werden ab der Haltestelle Axams Kögele um 05:30 Uhr und 06:00 Uhr verstärkt. Der Kurs um 06:30 wurde bereits mit 31. März verstärkt.
  • Der Kurs um 06:57 Uhr ab Grinzens Richtung Innsbruck wird bereits seit 31. März durch einen zusätzlichen Kurs ab Kristen um 06:55 Uhr entlastet. Gegen sieben Uhr treffen beide Kurse bei der Haltestelle Axams Kögele zusammen und fahren von dort zeitgleich nach Innsbruck. Der Kurs um 06:55 startet deshalb in Kristen, womit für Fahrgäste aus Omes eine Verbindung mit Ankunft in Innsbruck zwischen halb 7 und halb 9 nach Innsbruck ermöglicht wird. Beide Kurse sind gegen halb 8 in Innsbruck.
  • Die Kurse um 16:20 Uhr, 16:50 Uhr und 17:20 Uhr von Innsbruck bis Axams Kögele werden ebenso ab morgen verstärkt.

Regiobuslinie 4125:

  • Bereits seit 31. März fährt um 06:50 Uhr ab Wattens ein Verstärkerfahrzeug. Der Kurs um 06:30 ab Schwaz Richtung Innsbruck wird damit entlastet.
  • Der Kurs um 05:33 Uhr ab Schwaz wird ab 2. April mit einem größeren Fahrzeug gefahren.

Regiobuslinie 4176:

  • Der Kurs um 16:42 Uhr ab Innsbruck wird bis Nassereith verlängert. Damit wird die Lücke im Stundentakt nach Nassereith um diese Zeit geschlossen. Von Seiten der Tirol Kliniken erging die Bitte dazu, da viele MitarbeiterInnen um 16:15 Schichtende haben und somit eine Verbindung nach Nassereith sichergestellt ist.           
  • Für alle Fahrgäste aus Telfs: Der mit 24. März eingeführte zusätzliche Kurs um 06:14 Uhr von Telfs über die Autobahn nach Innsbruck wartet bei der Haltestelle Krebachgasse auf den Bus aus Nassereith, damit für das Personal der Tirol Kliniken eine schnellere Verbindung durch einen Umstieg gewährleistet werden kann. Dadurch wird eine Ankunft um 06:41 Uhr bei der Klinik gewährleistet.

Regiobuslinie 590:

  • Ab morgen wird auch der Kurs ab 06:35 Uhr von Volderau nach Innsbruck mit einem größeren Fahrzeug gefahren.

 

17.02. bis 30.09.2020 | Verkehrsinformation Verzögerungen bei Herzog-Otto-Straße und Mühlauer Brücke

Aufgrund von langandauernden Baustellen in der Herzog-Otto-Straße und bei der Mühlauer Brücke mit Einschränkung der Fahrspuren kann es besonders zu Stoßzeiten zu Verzögerungen kommen.
Dauer: 17.02.2020 bis ca. Ende September 2020

17.02. bis 15.07.2020 | Verkehrsinformation Behinderungen in Ellbögen wegen Bauarbeiten

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es ab Montag, 17.02. bis voraussichtlich Mitte Juli 2020 im Bereich von "Ellbögen St. Peter" bis "Ellbögen Mühltal" zu erheblichen Behinderungen (Ampelregelung). Die Haltestelle "Ellbögen St. Peter" wird ca. 30m in Richtung Innsbruck, die Haltestelle "Ellbögen Mühltal" zur "Tischlerei Eller" verlegt.

15.03.2020 | Verkehrsinformation Kein Zug- und Busverkehr von Deutschland nach Tirol

Aufgrund einer behördlichen Anordnung, ist ab morgen, den 15. März 2020, kein grenzüberschreitender Zug- und Busverkehr von Deutschland nach Tirol möglich.

Der Zugverkehr zwischen München Hbf und Innsbruck Hbf bis auf weiteres eingestellt.
Die EC Züge
1289, 85, 87, 89, 83, 287, 289, 288, 286, 88, 80, 84, 86, 1288
können nicht fahren.

Von Kufstein aus kein Verkehr nach Deutschland möglich.

Die Züge der DB Regio AG in Richtung Seefeld in Tirol/Innsbruck Hbf enden in Mittenwald.
Die Züge der DB Regio AG aus Richtung Garmisch-Partenkirchen und in Richtung Reutte in Tirol enden in Griesen.
Die Züge der DB Regio AG aus Richtung Kempten (Allg) Hbf und in Richtung Reutte in Tirol enden in Pfronten-Steinach.

Zwischen Scharnitz und Mittenwald verkehren keine Regionalzüge

Der Schnellbahn-Zug 5441 kann zwischen Scharnitz und Innsbruck Hbf nicht fahren.
Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen wird für Sie eingerichtet.

Ein Schienenersatzverkehr auf der Ausserfernbahn zwischen Vils und Ehrwald wurde eingerichtet.

Für Verbindungen zwischen Innsbruck und Reutte weichen Sie bitte auf den regulären Linienverkehr aus:
Montag - Freitag: Linie 160X
Samstag, Sonn- und Feiertag: Linien 4176 und 150 mit Umstieg in Nassereith

Die Linie 9550 Tegernsee - Achenkirch - Maurach - Pertisau wurde ersatzlos eingestellt.

Wir bitten um Verständnis.


 

16.03.2020 | Verkehrsinformation Vorzeitiges Saisonsende des Winter-Ski- und -Bus-Betriebs

Aufgrund der behördlichen Vorgaben werden alle Skigebiete in Tirol ab Montag den 16.03.2020 geschlossen. Der Busbetrieb nach Winterfahrplan wird damit auch vorzeitig beendet. Für eine geregelte Abreise wird in der Regel gesorgt. Genauere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort.

Bis 15.03.2020 regulärer Winterbetriebsverkehr. Der Öffentliche Verkehr wird anschließend vorzeitig auf den nach dem Winterfahrplan folgenden Fahrplan umgestellt. Bitte nutzen Sie dafür auch die Online-Verkehrsauskunft und beachten Sie gegebenenfalls geschaltete Meldungen.

16.03.2020 | Verkehrsinformation Osttirol: Kursausfälle und Reduktion auf Sonntagfahrplan ab 17.03.2020

Aufgrund von personalbedingten Ausfällen kommt es auf allen Linien in Osttirol zu Unregelmäßigkeiten und Kursausfällen. Ab Dienstag, 17.03.2020 verkehren alle Linien in Osttirol mit Ausnahme des Stadtverkehrs Lienz nach Sonntagfahrplan. Die Nightliner Linien 900N und 901N entfallen.

16.03.2020 | Verkehrsinformation Linie 120: Sperre Grenzübergang Oberjoch

Wegen Sperre der Grenze Richtung Oberjoch verkehren die Linienbusse der Linie 120 ab Montag, 16.03.2020 nur bis und ab Schattwald Guthof. Die Haltestellen Oberjoch Grenzwiesbahn und Oberjoch Iselerbahn können nicht bedient werden.

17.03.2020 | Verkehrsinformation Alle Linien der IVB verkehren ab Dienstag, 17.03.2020 nach Sonntagsfahrplan

Aufgrund der momentanen Situation werden ab Dienstag, den 17.03.2020 alle Linien der Innsbrucker Verkehrsbetriebe nach Sonntagsfahrplan gefahren. Die Linien 6 und Sightseer entfallen zur Gänze. Wir bitten um Veständnis.

 

17.03.2020 | Verkehrsinformation Haltausfall Lienz Krankenhaus

Die Haltestelle Lienz Krankenhaus kann bis auf Weiteres nicht bedient werden. Wir bitten um Verständnis.

18.03.2020 | Verkehrsinformation Linien 501, 502, 503, 504 und 505: ab Mittwoch nach Samstag-Fahrplan

Die Linien 501, 502, 503, 504 und 505 verkehren ab morgen Mittwoch, den 18. März 2020 bis auf Weiteres Montag bis Samstag im Samstagsfahrplan. Am Sonntag gilt der Sonntagsfahrplan. Die Linien 502N und 590N sind bis auf Weiteres eingestellt. Alle anderen Nightliner Linien der IVB  (N1, N2, N3, N7, N8) verkehren bis auf Weiteres wie in den Nächten von Sonntag auf Montag

18.03.2020 | Verkehrsinformation Hungerburgbahn bis auf Weiteres eingestellt

Aufgrund der aktuellen Lage ist die Hungerburgbahn ist bis auf Weiteres eingestellt.

20.03.2020 | Verkehrsinformation 590 eingeschränkter Fahrplan ab 20.03.2020

Die Linie 590 fährt ab 20.03.20 nur mehr bis Volderau. Schultagskurse verkehren derzeit nicht. Die Fahrtberechnung wird dahingehend so schnell wie möglich angepasst sein.

23.03.2020 | Verkehrsinformation Haltausfälle in Gries a. Br.

Aufgrund von Einschränkungen im öffentlichen Verkehr können die Haltestellen "Gries a. Br. Lueg Sportplatz", "Gries a. Br. Lueg Mühlsteiger", "Brennersee Venntal" und "Brenner Staatsgrenze" nicht bedient werden. Die Busse der Linie 4143 und 4145 verkehren bis auf weiteres nach Ferienfahrplan.

23.03.2020 | Verkehrsinformation Montag 23.03.2020: Weitere Fahrplanänderungen bei den VVT Regiobussen ab Montag

Die VVT Regiobuslinien in Tirol werden ab Montag, 23.03.2020 dem aktuellen Bedarf entsprechend angepasst. Großteils entspricht dies dem Ferienfahrplan bzw. Zwischensaisonsfahrplan mit einigen Ausnahmen. Spezielle Fahrplanänderungen gibt es in folgenden Regionen:

  • Einige Linien im Großraum Innsbruck, wie beispielsweise jene im westlichen Mittelgebirge verkehren Montag bis Freitag nach Samstagsfahrplan.
  • Im Umkreis der Landeshauptstadt verkehren die Linien 503 und 504 ab Montag nach Sonntagsfahrplan, die Linie 505 nach Samstagsfahrplan und die Linien 501 und 502 werden vorerst eingestellt. Diese werden durch die Linie 503 ersetzt.
  • Das Gebiet am Arlberg ist auch weiterhin nicht mit den Öffis erreichbar, dasselbe gilt für Oberjoch.
  • Durch die Umstellung auf Zwischensaison-Ferienfahrplan wird der Ortsverkehr im Ehrwalder-Becken (Biberwier, Ehrwald und Lermoos) eingestellt. Durch die RegiobusExpress Linie 160X kann eine ÖV-Anbindung hier jedoch weiterhin gesichert werden. Aufgrund der stark zurückgegangenen Nachfrage wird der Schienenersatzverkehr zwischen Ehrwald und Vils ab Montag auf einen Zweistundentakt mit eigenen Fahrzeiten umgestellt.
  • Die Linien 1,2,3 des Stadtbus Kufstein verkehren in der Früh bis 9 Uhr im 20-min-Takt, anschließend gibt es einen Stundentakt. Die Linie 4 fährt nur sonntags von 13 - 17 Uhr und hier im Stundentakt.
  • Die Linien des Stadtbus Kitzbühel, sowie die Linien im Pillerseetal verkehren Montag bis Freitag nach Samstagsfahrplan.
  • Alle Regiobuslinien in Osttirol verkehren bis auf weiteres weiterhin nach Sonntagsfahrplan. Auch die Linien des Stadtverkehrs Lienz verkehren ab Montag nach Sonntagsfahrplan.

 

23.03.2020 | Verkehrsinformation Montag 23.03.2020: Weitere Einschränkungen im Schienennahverkehr

Aufgrund des abnehmenden Fahrgastaufkommens und zum Schutz der MitarbeiterInnen und Fahrgäste wird das Angebot auf der Tiroler Schiene mit kommenden Montag angepasst.

Im Wesentlichen bietet der VVT mit den ÖBB in Tirol ab kommenden Montag, den 23. März, einen Stundentakt der Regiozüge für die PendlerInnen an Werktagen an. Dieser wird vor allem in den Hauptverkehrszeiten durch zusätzliche REX-Verbindungen im Inntal verstärkt. Mit dieser Taktung ist von Montag bis Freitag sowohl zwischen Landeck und Innsbruck, als auch zwischen Kufstein und Innsbruck ein Weiterkommen zumindest im Stundentakt garantiert. Auch auf der Karwendelstrecke von Innsbruck bis Scharnitz, im Wipptal bis Steinach am Brenner (und weiter mit dem Bus bis Gries), sowie zwischen Wörgl und Hochfilzen verkehren die Regiozüge im Stundentakt. Die Strecke zwischen Lienz und Sillian wird im Zweistundentakt bedient, mit Busanbindung von Weitlanbrunn. Zu beachten ist, dass keine Schienenverbindungen nach Italien und Deutschland möglich sind, auch die EC-Direktverbindungen zwischen München und Oberitalien wurden bereits eingestellt.

Auch im Zillertal wird es ab Montag zu Änderungen kommen. Die Regiozüge verkehren dann untertags nur mehr im Stundentakt. Ausnahmen gibt es am Morgen und am Abend. Bis 8 Uhr und ab 16 Uhr von Jenbach nach Mayrhofen und bis 9 Uhr und ab 17 Uhr aus dem Zillertal nach Jenbach verkehren die Regiozüge wie bisher, um den PendlerInnen in der Früh ein entsprechendes Angebot bieten zu können.  Gleichzeitig wird der Fahrplan der Regiobuslinie 8330 beigehalten, womit sich nahezu ein Halbstundentakt ergibt.

23.03.2020 | Verkehrsinformation Montag 23.03.2020: Änderungen im ÖBB Fernverkehr

  • 2 Stundentakt Wien - Feldkirch (und retour): Der erste Zug von Wien - Feldkirch verlässt Wien Hauptbahnhof ab 05:30 Uhr – dann 2-Stunden-Takt. Der erste Zug ab Feldkirch - Wien ab 06:13 Uhr – dann 2-Stunden-Takt.
  • Fernverkehrshalte bleiben unverändert aufrecht nur der Haltentfall in St. Anton bleibt vorerst bestehen.
  • Unverändert aufrecht bleiben die ÖBB-Nachtzüge NJ 446/447 Wien - Bregenz und retour sowie der NJ 464/465 Graz - Feldkirch und retour.

23.03.2020 | Verkehrsinformation Haltausfälle in Untermieming /Wildermieming

Aufgrund von Einschränkungen im öffentlichen Verkehr können die Haltestellen "Untermieming Zein", "Untermieming Abzw Badesee", "Untermieming See", "Untermieming Weidach Badesee", "Untermieming Volksschule", "Untermieming Kirche" und "Wildermieming Gemeindeamt" nicht bedient werden. Die Buslinie 4175 wurde bis auf weiteres eingestellt.

24.03.2020 | Verkehrsinformation 4176 mehr Angebot ab 24.03.2020

Die Regiobus Linie 4176 verkehrt seit Montag, 23.03.2020 bis auf weiteres nach Samstagsfahrplan. Nach einigen Rückmeldungen von Fahrgästen über zu volle Fahrzeuge in der Früh um 6:14 von Telfs nach Innsbruck, und dann weiter von Zirl nach Innsbruck wird nach Abstimmung mit dem Verkehrsunternehmen ab Dienstag 24.03.2020 von Montag bis Freitag ein Verstärkerkurs auf dieser Linie eingesetzt. Dieser fährt um 06:09 in Telfs Lumma und somit 5 Minuten früher als der zu verstärkende Kurs ab und fährt die Autobahn nach Innsbruck. Dadurch sollten sich in dem Bus, der über Zirl fährt ebenso weniger Fahrgäste befinden.

24.03.2020 | Verkehrsinformation 4165 mehr Angebot ab 24.03.2020

Die Regiobus Linie 4165 verkehrt seit Montag, 23.03.2020 bis auf weiteres nach Samstagsfahrplan. Nach einigen Rückmeldungen von Fahrgästen über eine damit einhergehende fehlende Frühverbindung vor 7 Uhr von Ranggen nach Innsbruck, fährt nach Abstimmung mit dem Verkehrsunternehmen ab Dienstag 24.03.2020, von Montag bis Freitag ein weiterer Kurs um 05:41 von Oberperfuss über Ranggen nach Innsbruck. Zusätzlich startet der Kurs, welcher derzeit um 06:25 bei der Haltestelle Völsesgasse in Oberperfuss beginnt ab schon um 06:20 bei der Haltestelle Ranggen Kirche, um von Ranggen eine weitere Frühverbindungsmöglichkeit nach Innsbruck zu ermöglichen.

27.03.2020 | Verkehrsinformation Linie 260: eingeschränkter Verkehr im Paznauntal mit Pendelbus

Die Regiobus Linie 260 wird derzeit nur von und bis Pians „Abzw. Silvretta“ geführt. Für Fahrgäste ist ein Umstieg auf die Linie 4242 möglich, jedoch wurden hier Wartezeiten von bis zu 20 Minuten verzeichnet. Um den Fahrgästen eine schnellstmögliche Weiterfahrt zu ermöglichen, bietet der VVT gemeinsam mit dem Verkehrsunternehmen ab Freitag, den 27.03.2020 einen Pendelbus zwischen Pians und Landeck/Zams Bahnhof als Zu- und Abbringer für die Linie 260 an

30.03.2020 | Verkehrsinformation 8336 wird stark reduziert

Die Regiobuslinie 8336 wird bis auf die Morgenfahrten für die PendlerInnen ab Montag, 30.03.2020 bis auf weiteres eingestellt. Abends ergeben sich durch die Linie 8332 Möglichkeiten für den Heimweg der PendlerInnen.

30.03.2020 | Verkehrsinformation 8334 wird bis auf weiteres eingestellt.

Die Regiobuslinie 8334 wird ab Montag, 30.03.2020 bis auf weiteres eingestellt.

30.03.2020 | Verkehrsinformation Weitere Anpassungen bei den Regiozügen

  • REX 5307 Landeck – Innsbruck: Der Regiozug mit Abfahrt in Landeck um 05:04 Uhr und Ankunft in Innsbruck um 6:10 Uhr wird ab Montag, den 30.03.2020 auf 300 Plätze verdoppelt.
  • REX 5363 Landeck – Innsbruck: Auch der Regiozug mit Abfahrt in Landeck um 06:13 Uhr und Ankunft in Innsbruck um 7:23 Uhr wird ab Montag, den 30.03.2020 verstärkt und bietet somit 444 Plätze statt bisher 150.
  • REX 5366 Innsbruck – Landeck: Der Regiozug mit Abfahrt in Innsbruck um 19:20 Uhr und Ankunft in Landeck um 20:24 Uhr wird ab Montag, den 30.03.2020 zusätzlich von Montag bis Freitag fahren mit 444 Sitzplätze.

06.04.2020 | Verkehrsinformation Linie 110: Linienverkehr wieder regulär bis Warth Steffisalp

Die Linie 110 kann ab sofort wieder bis Warth Steffisalp verkehren.