Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen Hoher Kontrast Suche

Neues Mobilitätskonzept in der Region Lienz

Seit Anfang Mai 2019 gibt es in der Stadt Lienz und den umliegenden Gemeinden ein neues Regiobus Mobilitätskonzept

Öffi-Fahren im Regiobus Lienz ist jetzt noch komfortabler und effizienter!

Am Donnerstag, den 02.05.2019 startete die Umsetzung des neuen Regiobus Mobilitätskonzepts für die Stadt Lienz und die umliegenden Gemeinden Amlach, Gaimberg Thurn und Tristach. Gemeinsam hat der Gemeindeverband ÖPNV Osttirol und der TVB Osttirol mit dem VVT das Liniennetz vereinfacht, die Linienführung optimiert und eine einheitliche Vertaktung eingeführt.

 

Die wesentlichen Änderungen für Sie zusammengefasst:

  • Vereinfachtes & optimiertes Liniennetz: Die bisher 6 Linien wurden auf 3 Linien reduziert bei gleichzeitiger Erweiterung des Leistungsumfangs
  • Vertaktung: Die Busse fahren seit 02.05. im durchgängigen Stundentakt
  • Knotenpunkt Bahnhof Lienz: Alle Busse treffen sich auf einander abgestimmt am Lienzer Bahnhof und ermöglichen so unkompliziertes und schnelles Umsteigen
  • Zusätzliche Haltestellen & neue Haltestellennamen: Beispielsweise wird das Wohn- und Pflegeheim nun beidseitig angefahren. Auf Wunsch der Bevölkerung kam es auch zur Umbenennung einiger Haltestellen. Details entnehmen Sie bitte angehängter Presseaussendung oder dem neuen Liniennetzplan im Downloadbereich
  • Ausdehnung der Betriebszeiten am Abend und an Samstagen: Die Busse fahren mit leichten saisonalen Unterschieden am Abend eine Stunde länger als bisher und nun auch jahresdurchgängig an Samstagen.
  • Hinweis zum Thema Schülerverkehr: Bleibt wie gehabt, das heißt, alle 4 Linien verkehren morgens und abends zu den gewohnten Zeiten unabhängig von den 3 Stadtlinien
  • Zwei neue Kleinbusse: Besonders wendige Minibusse ergänzen das Verkehrskonzept und stellen die bedarfsgerechte Kapazität für den Stadtverkehr Lienz dar
  • Jetzt neu – Jahres-Ticket Lienz: Für nur €173,30 das ganze Jahr lange alle Öffentlichen Vekehrsmittel in Lienz nutzen! Jetzt erhältlich auf tickets.vvt.at oder in der neuen Ticket-App „VVT Tickets“ in den Stores. Hier geht's direkt in den VVT Ticketshop.
  • Mitnahme Badegäste: InhaberInnen von Sportpässen gleichwie von Saison- und Jahreskarten der Lienzer Badeanlagen können im Sommer sämtliche Linien des Regiobus Lienz in Richtung Dolomitenbad bzw. Tristacher See und retour gegen Vorweis der jeweiligen Berechtigungskarte kostenlos nutzen. Für Badegäste ohne Saison- oder Jahreskarte bzw. Sportpass, welche für die Hinfahrt zur städt. Badeanlage ein Ticket (Einzelfahrt Erwachsene: € 1,30) erworben haben, können Ihr Ticket beim Eintritt in das Dolomitenbad bzw. Strandbad Tristacher See an der Kasse abstempeln lassen. Das abgestempelte Ticket berechtigt zur kostenlosen Rückfahrt.
  • Mitnahmeregelung Gästekarte: Gäste mit gültiger Gästekarte können auch das Mobilitätsangebot des Regiobus Lienz uneingeschränkt in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist das Mitführen einer Gästekarte, die beim Vermieter bei einer oder mehreren Nächtigungen in Osttirol kostenlos erhältlich bzw. mit dem Ausfüllen des Meldescheins ausgehändigt wird.

In das verbesserte Konzept sind viele Erfahrungswerte und auch Wünsche und Anregungen der Bevölkerung eingeflossen. Nun gilt es, das neue Konzept selbst auszuprobieren.

Der Verkehrsverbund Tirol, der TVB Osttirol, die Stadt Lienz sowie alle beteiligten Gemeinden wünschen eine gute Fahrt!

Hier geht's zur Fahrplanauskunft in EchtzeitKauFen Sie Ihre Tickets bequem, schnell und einfach online im VVT Ticketshop

Zurück