Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Freizeit mit Öffis: Almblumen & More im Schmirntal

Gut versteckt, direkt erreichbar und auf jeden Fall die Reise wert: das wunderschöne Schmirntal. Das Seitental des Wipptals ist ein ideales Ausflugsziel für einen gemütlichen Nachmittag in den Bergen.

Wer das Schmirntal nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst! Von den zahlreichen Wandermöglichkeiten abgesehen, gibt es in Toldern in Schmirn alles, was ein gutes Ausflugsziel braucht. Hier lassen sich wunderbar einige schöne Stunden verbringen. Nur wenige Meter von der Busstation entfernt befindet sich zum Beispiel die einzige noch erhaltene Stockmühle Nordtirols. Die „Obere Schnattermühle“ wird mit einem horizontalen Wasserrad angetrieben und kann auch heute noch in Betrieb genommen werden. Das kleine Mühlhäuschen steht offen, so dass man es jederzeit besuchen kann. 

Die Wegschilder zeigen von der Mühle den barrierefreien Weg zum 1.000 m2 großen Almkräutergarten, der liebevoll von vielen verschiedenen Menschen betreut wird. Kräuter und Blumen sind mit Steinen beschriftet, die Schilder am Eingang geben weitere Auskünfte. Wer nicht bereits beim aus dem Bus steigen, den Blick auf den Olperer gewürdigt hat, kommt nun am nächsten Stück der Runde ausgiebig dazu. Über die Wiesen geht es zum Wanderweg zur kleinen Kapelle zur „Kalten Herberge“. Das Wallfahrtskirchlein liegt oberhalb vom Dorf auf einer schönen Lichtung. Der Legende nach erschien einem Hirtenjungen dort die Heilige Muttergottes mit dem Jesuskind, woraufhin dort später ein gemauertes Kirchlein gebaut wurde. Ein schöner Ort um Inne zu halten. 

Dann geht es wieder zurück nach Toldern, wo man wunderbar im Gasthaus Olpererblick einkehren kann. Der Name ist hier natürlich Programm. Aufgetischt werden regionale Produkte, vor allem das Fleisch des Tiroler Grauviehs weiß man hier besonders geschickt zu verarbeiten. Aber auch Kaffee und Kuchen sind eine ausgezeichnete Wahl. 

Tipp: Digital-detox! Der Internetempfang schwankt im Tal, am besten sucht man sich die Busverbindungen für die Rückfahrt vorab schon heraus. 

Anfahrt mit den Öffis 

Mit der S3 von Innsbruck Hauptbahnhof bis nach Steinach am Brenner. Hier wartet der direkte Regiobus-Anschluss 4144 bereits vorm Bahnhof und bringt einen direkt ins Schmirntal. Für den vorgeschlagenen Ausflug steigt man in Schmirn Toldern aus. 

Dieser Artikel wurde verfasst von Lea Hajner. Schauen Sie auch einmal bei Lea am Blog unter www.escape-town.com vorbei für mehr tolle Ausflüge und andere spannende Beiträge.

Zurück