Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Mitreden & Gestalten beim VVT Öffi-Treff in Aldrans am 27. Februar 2020

Am Donnerstag, den 27. Februar 2020 können Öffi-NutzerInnen ab 19 Uhr im Gemeindesaal Aldrans über die öffentliche Mobilität in ihrer Region diskutieren und die Zukunft dieser aktiv mitgestalten.

Mit dem Ziel nachhaltige und attraktive Mobilitätslösungen für die Tirolerinnen und Tiroler zu schaffen, um diese langfristig zum Umstieg auf die Öffis zu motivieren, hat der Verkehrsverbund Tirol (VVT) das Format „Öffi-Treff“ ins Leben gerufen. Mit diesem interaktiven Dialogformat lädt der VVT gemeinsam mit den politischen Verantwortlichen der Region die Bevölkerung zu einem offenen, konstruktiven Austausch ein.

Am Donnerstag, 27. Februar findet nun der erste Öffi-Treff des Jahres 2020 statt. Alle Öffi-NutzerInnen aus den Gemeinden der Vitalregion von Ellbögen bis Tulfes sind herzlich eingeladen um 19 Uhr in den Gemeindesaal von Aldrans zu kommen, um dort ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge für die öffentliche Mobilität in ihrer Region mit Fachleuten und politischen Verantwortlichen zu diskutieren.

 
Öffi Treff am Donnerstag, 27. Februar, ab 19 Uhr im Gemeindesaal Aldrans

Der Ablauf des „VVT Öffi-Treff“ basiert nicht auf das klassische BürgerInnenforum, sondern wird im Rahmen eines „World Café“-Settings abgehalten, in welchem die Besucherinnen Ihre Ideen, Wünsche und allfällige Kritik an themenbezogenen Arbeitstischen diskutieren können. Auch bei diesem Öffi-Treff sind VertreterInnen des Verkehrsverbundes, der Verkehrsunternehmen und der Politik vor Ort und stehen für Fragen an den Tischen bereit. Thematisch wird man sich auf die Zukunft der öffentlichen Mobilität in der Vitalregion über Innsbruck fokussieren.


Der VVT lädt alle Interessierten zum Öffi-Treff ein:

  • Datum: Donnerstag, 27. Februar 2020
  • Ort: Gemeindesaal Aldrans
  • Beginn: 19:00 Uhr

Hier finden Sie alle Infos zu vergangenen Öffi-Treffs

Zurück