Verbindung suchenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Kontrast Suche

Regiobus Telfs maßgeschneidert auf Bahn und Schule

Mit Fahrplanwechsel am 4. April setzt der Verkehrsverbund Tirol (VVT) für Telfer Öffi-KundInnen wichtige Verbesserungen um: Abstimmung mit den Bahnanschlüssen, neue Drehscheibe Anton-Auer-Straße, viele Anregungen von Fahrgästen sind berücksichtigt.

Fahrpläne für regionale Buslinien sind ein sensibles Netzwerk, kleine Änderungen zeigen große Folgen: im Fall Regiobus Telfs bringen sie wesentlich mehr Kundenfreundlichkeit. Die Planer des VVT unterzogen gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen ÖBB Postbus GmbH und Ledermair alle Buskurse von drei Linien einer Prüfung. Beschwerden wurde auf den Grund gegangen sowie die Vorschläge des Öffi-Treffs vom 23.11.2017 nach Möglichkeit eingearbeitet. LHSTV.in Ingrid Felipe betont: „Ich freue mich, dass immer mehr Tirolerinnen und Tiroler den Autoschlüssel hängen lassen und das breite Öffi-Angebot in Anspruch nehmen. Unsere VerkehrsplanerInnen arbeiten laufend daran, die umweltfreundliche Mobilität in Tirol noch weiter zu verbessern. Da sind wir auf das wertvolle Feedback der Nutzer und Nutzerinnen angewiesen und sehr bemüht, die konstruktiven Anregungen aus der Bevölkerung umzusetzen.“

Mit dem neuen Fahrplan ab 4.4.2018 werden unter anderem folgende Änderungen umgesetzt: Die Direktverbindungen in der Früh zum Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen sind häufiger und besser abgestimmt (z.B. für FrühpendlerInnen um 6:05, 6:24, 6:40). Ein Wunsch der Gemeindeleitung Telfs ist verwirklicht – statt Telfs-Sportzentrum wird die Anton-Auer-Straße Verkehrsdrehscheibe und Umsteigeterminal sein. Für SchülerInnen und PendlerInnen werden weitere Verbindungen um 18:20 Uhr angeboten, Schüler und Pendler bekommen einen neuen Kurs um 6:40 Uhr ab Moos, Sagl und um 14:10 Uhr nach Sagl, Moos. Auch den Wunsch nach einer Zonen-Änderung, vorgebracht beim Öffi-Treff in Zirl am 6. Februar, kann der VVT erfüllen: Die Halte „Zirl Eigenhofen“ und „Zirl Dirschenbach“ wandern von der Zone Inzing in die Zone Zirl. Somit reicht für die Innsbruck-Fahrt ab diesen Einsteigepunkten das günstigere Regioticket (380 Euro) anstatt des Tiroltickets (490 Euro). VVT Geschäftsführer Alexander Jug weiß: „Öffi-Mobilität bestimmt die Lebensqualität und Arbeitsmöglichkeiten vieler TirolerInnen mit, wir werden sie laufend verbessern.“ Anliegen und Kritik nimmt das VVT KundInnencenter jederzeit entgegen. Die genauen Strecken und Zeiten sind auf www.fahrplan.vvt.at zu finden, ebenso in der VVT SmartRide App.
 

Fahrplanänderungen ab 4.4.2018

Linie 1

Die Südtirolersiedlung wird alternierend bedient: Busse, die von der Sonnensiedlung kommen, halten zwischen ca. 6:00 Uhr und 9:45 Uhr in der Südtirolersiedlung; in Fahrtrichtung Sonnensiedlung lassen sie diese Haltestelle aus; ab ca. 10:00 Uhr wird das Bedienmuster gedreht. Für die Fahrgäste besteht weiterhin ein 30-Minuten-Takt in beide Richtungen; bis ca. 10:00 Uhr können sie direkt ins Ortszentrum Telfs fahren und ab ca. 10:00 Uhr über die Sonnensiedlung. Für die Fahrgäste aus der Sonnensiedlung verhält es sich genauso. Bis ca. 10:00 Uhr können sie über die Südtirolersiedlung fahren und ab ca. 10:00 Uhr direkt ins Ortszentrum Telfs.

Montag – Freitag:

Kurs 6:10 Uhr auf 6:05 Uhr angepasst und bis Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen mit Zuganschluss neu um 6:24 Uhr

Kurs 6:40 Uhr ganzjährig bis Bahnhof

Kurs 7:11 Uhr auf 7:06 Uhr ganzjährig angepasst mit Anschluss zum Bahnhof mit der Linie 3

Kurs 7:37 Uhr startet ab Südtirolersiedlung Nord

Kurs 7:29 Uhr Sonnensiedlung – Schulzentrum neu

Kurse 7:50 bis 9:45 Uhr Sonnensiedlung – Südtirolersiedlung – Anton-Auer-Str.

Kurse 7:50 bis 9:45 Uhr Anton-Auer-Str. – ohne Südtirolersiedlung - Sonnensiedlung

Kurse ab 10:20 Uhr Sonnensiedlung – ohne Südtirolersiedlung – Anton-Auer-Str.

Kurse ab 10:20 Uhr Anton-Auer-Str. Südtirolersiedlung - Sonnensiedlung

Samstag:

Kurse 7:10 bis 8:57 Uhr Sonnensiedlung – Südtirolersiedlung – Anton-Auer-Str.

Kurse 7:10 bis 8:57 Uhr Anton-Auer-Str. – ohne Südtirolersiedlung - Sonnensiedlung

Kurse ab 10:45 Uhr Sonnensiedlung – ohne Südtirolersiedlung – Anton-Auer-Str

Kurse ab 10:45 Uhr Anton-Auer-Str. Südtirolersiedlung - Sonnensiedlung


Linie 2

Richtung Zirl:

Kurs 13:50 Uhr von Inzing Schwimmbad bis Zirl Bahnhof verlängert

Kurs 17:50 Uhr auf 18:20 Uhr verschoben, HAK / BORG usw. Schulende 18:05 Uhr

Richtung Telfs:

Kurs 7:35 Uhr ab Oberhofen bis Olympstraße und Kurs 7:18 Uhr ab Inzing bis Birkenbergstraße

Kurs 8:02 ab Zirl auf 7:40 Uhr bis Inzing Schwimmbad angepasst, damit Arbeiter vor 8:00 Uhr im

Gewerbegebiet Zirl und Inzing ankommen. Weiter um 8:13 Uhr Richtung Telfs

Kurs alt 14:25 Uhr ab Inzing Schwimmbad startet bereits um 14:18 Uhr am Bf. Zirl

 

Linie 3

Montag – Freitag:

Linienführung 3b Bärensiedlung - Egart wird neu wie an Samstagen bei der Retourfahrt über die Telfer Stubm geführt

Kurs 3c 6:40 Uhr neu Moos – Anton-Auer-Straße

Kurs 3a 6:05 Uhr bis Bahnhof mit Zuganschluss neu um 6:24 Uhr angepasst

Kurs 3a 6:40 Uhr ganzjährig bis Bahnhof

Kurs 3a 7:12 Uhr ganzjährig gleiche Fahrtroute bis Bahnhof

Kurs 3c 7:23 Uhr ab Sagl Kreisverkehr – Olympstraße neu für die Volkschüler

Kurs 3ab um 11:53 Uhr wird auf 3a und 3b aufgeteilt

Kurs 3c 14:10 Uhr neu für Schüler aus Stams

Zurück

vvt.at [empty string]